Wussten sie schon?

Wussten sie schon? · 16. September 2018
Die Beine bilden die beiden herausragenden Säulen unseres täglichen Lebens. Sind sie fit, gesund und kräftig, tragen sie uns dynamisch durch den Tag und ermöglichen uns, voll und ganz am Leben teilzuhaben. Eine Tanzparty mit Freunden, toben mit dem Kind, Tennis mit dem Schwager, stundenlanges genussvolles Kochen – wir sind viel auf den Beinen, ganz besonders bei interessanten Freizeitaktivitäten.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Eine Studie kommt zu erschreckenden Ergebnissen: Rund die Hälfte der Deutschen haben mindestens einmal die Woche Rücken- oder Gelenkschmerzen. Und rund 35 Millionen Menschen in Deutschland leiden laut Bundesgesundheitsministerium unter Arthrose, also der sogenannte Gelenkverschleiß.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Es ist wohl nicht übertrieben, Wasser als das Lebenselixier Nummer eins zu bezeichnen. Ohne Wasser wären Mensch, Tier und Natur nicht lebensfähig. Das zeigt allein die Tatsache, dass der menschliche Körper zu 65 Prozent aus Wasser besteht.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Den Begriff Kohle assoziieren die meisten Menschen wohl zunächst mit Geld oder leckeren Würstchen vom Grill. Es gibt aber auch eine andere Art der Kohle: die sogenannte Aktivkohle, die eine Vielzahl von Beschwerden lindert und Mehrzweckmittel gegen Vergiftungen und Krankheiten ist.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Erinnern Sie sich noch, wie müde, antriebslos und gereizt Sie im vergangenen Frühjahr waren? Möglicherweise brannten die Augen vom Heuschnupfen oder Ihre Gelenke haben geschmerzt? Nun ist die beste Zeit für den Körper, sich von angesammelten Schlacken und auch überflüssigen Kilos zu verabschieden und Frühjahrsmüdigkeit, Gelenk- oder Kopfschmerzen den Kampf anzusagen.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Nicht immer sind Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Verstopfung oder Durchfall Anzeichen dafür, dass man schlicht etwas Falsches gegessen hat oder unter einer Magen-Darm-Infektion leidet. Es gibt auch andere Gründe, warum sich die Verdauung verändert. Es ist zum Beispiel gar nicht ungewöhnlich, dass der Darm, der den größten Teil unseres Immunsystems ausmacht, unter einer Fehlbesiedelung mit Bakterien leidet.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Viele Genießer und Gourmets sehnen sie Jahr für Jahr herbei: die Spargelsaison. Ob cremiges Süppchen oder Spargelrisotto – das königliche Gemüse verwandelt nahezu jedes Gericht in eine Delikatesse. Doch nicht nur das: Spargel ist auch eine uralte Heilpflanze und gilt als Lebensmittel der Wahl, wenn man Magen-Darm-Beschwerden, Gallen- und Leberleiden, Diabetes und Problemen mit der Blase den Garaus machen will.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Kurzatmigkeit, keuchender Husten, Engegefühl im Brustbereich. All diese Symptome können auf einen Asthmaanfall hindeuten, bei dem die Muskeln der Atemwege anschwellen und so die Bronchien verengen. In schweren Fällen von Asthma können sogar Angstzustände, Schweißausbrüche, blau gefärbte Lippen sowie ein erhöhter Puls hinzukommen.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Quälender Harndrang, Brennen und Stechen beim Wasserlassen – eine Blasenentzündung ist eine echte Tortur und kann nicht nur in der kalten, sondern auch in der warmen Jahreszeit zuschlagen. Denn niedrige Temperaturen und feuchte Kälte sind nur zwei der vielen Risikofaktoren. In 80 Prozent der Fälle ist das Darmbakterium Escheria coli (E.coli), das sich im Intimbereich tummelt, für die schmerzhafte Entzündung verantwortlich.
Wussten sie schon? · 16. September 2018
Immer mehr Menschen fühlen sich durch die Belastungen des Alltags überfordert: Der Job verlangt einfach zu viel, hinzu kommen möglicherweise finanzielle Sorgen oder Stress in der Familie. Frustration, Antriebsschwäche, Erschöpfung, chronische Müdigkeit bis hin Burn-out-Syndrom sind dann oft die Folgen.

Mehr anzeigen